Die Letzten Kinder von Schewenborn habe ich mit 14 in unserer Bibliothek gefunden und gelesen.
Es war schockierend.
2 Jahre später explodierte der Reaktor in Tschernobyl.