Friedrich Merz ich zieh dir die unsichtbare Hand des Marktes aus deinem Arsch wenn du mir dein Haus gibst