Offenbar hat sich Annegret Kramp-Karrenbauer nach dem Wahldebakel in nicht mehr zugetraut, die Fliehkräfte in der auch wirklich zusammenzuhalten. (1/4)