Potztausend! Da hat Till Lindemann, sonst bekannt für humanistische Naturlyrik und Oden an die Schönheit der Heimeligkeit, ein Gedicht über Vergewaltigung geschrieben und die Welt explodiert!