Schönes Interview und ja, klug wäre sehr viel radikaleres Handeln für den . Wenn wir doch endlich rational mit der umgehen würden, anstatt sie im Augenblick der Entscheidung immer wieder zu verdrängen.