Wir freuen uns für unsere Nachbar:innen, die mit dem eine Verschnaufpause bekommen! Wir in den Sozialwohnungen sind leider wieder da, wo wir 2011 angefangen haben: Wir zahlen höhere Mieten als auf dem freien Markt.